Suche
  • Marion Stolz

Medizin ist einfach

Tagtäglich werde ich konfrontiert mit verschiedensten „Horrorgeschichten“ von neuen Patienten und Klienten in meinem Studio. Erzählt wird von unzähligen Spritzen, Geräten, Untersuchungen, bildgebenden Verfahren, starken Medikamenten. So unterschiedlich die Geschichten oft sind, der Ausgang ist oft sehr ähnlich. Der Schmerz bleibt, das Leid auch - oft sogar verschlimmert. Verzweifelt auf der Suche nach einer Form von Heilung oder Linderung, sind sie oft bereit alles mögliche auszuprobieren. Medizin ist einfach. Man darf nie die Heilsamkeit von geschulten Berührungen unterschätzen, denn Berührung kann ganz viel. So wird durch gezielte Begutachtung der Körperbau analysiert und Gelenk- und Wirbelstellung überprüft. Oft reicht schon das bloße Auge aus, um mit einem Blick Schiefstellungen im Körper und deren Auswirkungen festzumachen. Meist gibt es EINE Ursache, die viele Symptome auslöst, deshalb reicht es oft, wenn nur ein kleines Schräubchen verstellt wird, um die Gesamtheit der Symptome zu behandeln. Dies wird auch oft von meinen Patienten genauso bestätigt. Oft genügen zwei Handgriffe zum Erreichen einer Wirkung, auch eine sofortige Schmerzfreiheit ist möglich. Eine weiterführende Behandlung sichert diesen Erfolg für lange Zeit.


Ein Blick genügt und mir ist sofort klar, was bei dir im Argen ist.


Auch eine „orthopädische“ Diagnose sollte uns nicht davon abhalten deine Körperstatik wieder herzustellen. Alle Diagnosen beschreiben einen Ist-Zustand, in den seltensten Fällen zeigen sie jedoch eine Lösung auf. Patienten glauben dann, dass sich nach Erhalt ihrer Diagnose an ihrem Schicksal nichts mehr ändern lässt und meinen, sich mit der Krankheit abfinden zu müssen. Das ist auf Dauer sehr ungesund und kann zu unzähligen Folgeerscheinungen führen, welche das Problem dann ebenso wieder verschlimmern. Leider wird die Lösung zur Behandlung erst dann gesucht, wenn die Schmerzen und der Leidensdruck nicht mehr auszuhalten sind. Vorsorge ist besser als Nachsorge!

In den meisten Fällen ist es mir möglich sofort zu helfen, doch es gibt auch Patienten bei denen durch Medikamente, Apparate, Diagnosen und verstrichene Zeit mehr kaputt gemacht wurde, als dass die Wirkung sofort einsetzt.

Bei unserer ersten Begegnung werden Schiefstellungen und Unterschiede in beiden Körperhälften entdeckt und analysiert. So lässt sich feststellen, wo gezielte Berührung von Nöten ist.


Patienten verstehen durch das ganzheitliche Konzept der Wirbelbehandlung nach Dorn auch die Zusammenhänge, denn sie selbst erfahren was durch ihre Schiefstellung beeinträchtigt war und eventuell sogar, wodurch diese verursacht wurde. Belastungsschäden, Abnutzungen aber auch Muskelverspannungen, Haut- und Organveränderungen sind nur einige Beispiele von Auswirkungen dieser Fehlstellungen, auch wenn sich ein Wirbel oder ein Gelenk schon vor einiger Zeit verschoben hat. Von der unsichtbaren Ursache bis zum Wahrnehmen können auch viele Monate und Jahre vergehen. Diese zeigen ganz klar wie wichtig das Gleichgewicht innerhalb des menschlichen Körpers ist. Hier sorgen mehrere Behandlungen für den gewünschten Gesundheits-Erfolg.

Logo gew Das Wohlfuehlstudio-01.png