Home / BLOG / Die Statik des Körpers – oder das Kreuz mit dem Kreuz

Die Statik des Körpers – oder das Kreuz mit dem Kreuz

Stellen Sie sich mal vor, ihr Haus gerät aus den Fugen, bekommt Risse oder an der ein oder anderen Stelle bröckelt der Putz ab... man versucht die jeweiligen Stellen zu reparieren, und trotzdem tauchen immer wieder Schwachstellen auf… und warum?

Das Fundament wurde schief betoniert.

Können Sie sich vorstellen, dass es mit unserem Körper ähnlich ist?
Man repariert dort, man bessert einige Stellen aus und doch fühlt man sich nicht rundum glücklich, zufrieden und gesund?

Könnte es sein, dass auch bei uns die Ursache im Fundament, evtl. den Beinen liegt ?
Von Natur aus hat jeder Mensch gleich lange Beine und da jedes Bein die gleiche Anzahl an Schritten im Leben macht, ist es kaum möglich, das sich ein Bein schneller abnutzt als das andere – klingt erstmals einleuchtend oder?

Doch wie kann es sein, das sich bei einem Bein “Abnutzungen“ bemerkbar machen, z.B. dass ein Hosenbein abgewetzt ist bzw. die Schuhsohle abgetreten – obwohl doch beide Beine gleich sein sollten?

Hier kommt die Antwort:
Ein Gelenk besteht immer aus einer Pfanne und einem Kopf – durch verschiedene Bewegungen, Fehlhaltungen… rutschen die beiden Gelenkteile Stückchen um Stückchen auseinander – Das ist der Grund, warum die Beine unterschiedlich lang erscheinen und sich eine Beinlängendifferenz ergibt. Ihr Fundament ist schief. Als Folge dieses „schiefen“ Fundaments entstehen physische oder psychische Ungereimtheiten im Körper. Es kann viele Jahren dauern bis sich so eine Fehlstellung bemerkbar macht.

Können Sie nachvollziehen, was passiert, wenn unser Fundament nicht mehr ausgeglichen ist? Es hat Auswirkungen auf den ganzen Organismus, wenn man „aus dem Lot geraten“ ist? Meistens werden nur die einzelnen Risse behandelt oder man versucht, eine „undichte Stelle abzudichten“ – doch die Ursache des ganzen Übels bleibt meist unbemerkt.

Und nun stellen Sie sich vor, wie es ist, wenn man die Ursache behebt… also das Fundament wieder ausgleicht – was würde das dann für ihr Wohlbefinden bedeuten? Oder anders gefragt, wie wirkt es sich auf die restliche Statik des Körpers aus, wenn der Körper wieder im Lot ist?

Ich habe mich spezialisiert auf die Wirbelbehandlung nach Dorn – eine sanfte Technik, wie man genau das, nämlich das Gleichgewicht in der Körperstatik wiederherstellen kann – Sie also wieder ins Lot zu bringen - und somit die Ursache „vieler Risse und Fugen“ im Körper beseitigen kann.

Erleben Sie selbst, diesen Aha-Moment, wenn Ihr Fundament ausgeglichen wird und fühlen Sie einen neuen festen, Stand. Staunen Sie, was sich alles in ihrem Körper bewegt und tut, nachdem die Ursache behoben worden ist. Bei meiner Behandlung werden Sie ganz sanft, Wirbel für Wirbel, von unten nach oben wieder ins rechte Lot gebracht. Auch auf die Frage, wie sich Ihre mentale Einstellung auf die Gesundheit auswirkt und was Sie tun können, um sich hierzu ein positives Fundament aufbauen können, habe ich eine Lösung für Sie. Sprechen Sie mich einfach darauf an, was Sie dazu noch brauchen, um sich rundum wohlzufühlen und glücklich zu sein.

zur Übersicht